Paper Adventures

Euer Rollenspielverein aus dem Siegerland!

Splittermond

„So zahlreich die Splitter des Mondes über das Firmament ziehen, so zahlreich sind die Abenteuer in den Weiten unserer Länder.“ - Weisheit aus Farukan

Der Klassiker des Uhrwerk Verlages hat eine große Breite an Regeln und Büchern, aber genauso schöne Schnellstarter und Einsteigerboxen. Das Mittelalter-Fantasy-Setting spielt in einer High-Fantasy-Welt mit vielen Rassen und viel Magie. Die Charaktere haben viele Fertigkeiten und durch die Mondsplitter hat man auch weitere Möglichkeiten, den Spielspaß zu erhöhen.

Schöne Illustrationen schmücken die sämtliche farbigen Büchern, welche für einen angenehmen Preis erhältlich sind. Das Setting kann kann man sich sogar als PDF kostenlos von der dazugehörigen Website herunterlade, was Einblicke in das Rollenspiel ermöglicht, ohne dabei Zwang des Kaufens zu haben. Natürlich besorgen sich viele zur Unterstützung der Herausgeber und wegen den traumhaften Illustrationen dennoch die dazugehörigen Bücher und Boxen.

An Splittermond gefällt mir am meisten das Tickleistensystem, was meiner Meinung nach eine Innovation ist. In Kampfsituationen regelt man so die Reihenfolge wer was wann macht. Grob gesagt jede Aktion kann dadurch unterbrochen werden, wenn eine schnellere Person dich bei deiner Konzentration deiner Magie überrumpelt.
Meiner Meinung nach ist dieses System das interessanteste an dem ganzen Setting. Hierfür gibt es extra Marker, Figuren und Matten, die das Rollenspiel etwas mehr auf den Tisch bringen.

E-Mail