Paper Adventures

Euer Rollenspielverein aus dem Siegerland!

Hobbit- Geschichten aus dem grünen Drachen


Es ist ein ruhiger Abend in der Taverne „Zum grünen Drachen“. Bei einem guten Bier werden Rauchkringel in die Luft geblasen. „Sagt, meine Freunde, habe ich Euch eigentlich schon die Geschichte von dem dreisten Raub meines Familienerbstückes erzählt..“

Ja, genau so dürfen wir uns eine Szene in dem Spiel „Hobbit-Geschichten aus dem grünen Drachen“ vorstellen.

In dem Erzählspiel für 2 bis 5 Personen schlüpfen die Spieler in die Rollen von Hobbits, die an einem Abend gemütlich in der besten Taverne im ganzen Auenland sitzen und verschiedene, fantasievolle Geschichten zum besten geben.

Das einfache Spielprinzip überzeugt: Der jeweilige Erzähler einer Runde denkt sich anhand seiner gezogenen Erzählkarten eine Geschichte aus, die er den anderen erzählt. Dabei haben seine Mitspieler die Möglichkeit, ihn mit Gefahren- und Monsterkarten zum umdenken zu zwingen oder ihn sogar ganz zu unterbrechen.
Am Ende geht der Hobbit, der die beste Geschichte erzählen konnte als Sieger hervor. Hierzu dienen spezielle Marker, die am Ende einer jeden Runde ausgegeben werden.

Darüberhinaus enthält das Regelheft eine Regelerweiterung, die es allen Gamemastern des Settings „Der eine Ring“ ermöglichen, dieses Spiel mit in ihre Runden einzubauen.

Für mich gehört das Spiel „Hobbit-Geschichten aus dem grünen Drachen“ zu meinen Lieblingsspielen, da es nicht nur leicht verständliche Regeln hat, sondern in einer schönen Runde mit Freuden jede Menge Spaß macht. Bei uns kamen die tollsten Geschichten zusammen. Vorkenntnisse zu Tolkiens Welt sind von Vorteil aber nicht zwingend notwendig.

E-Mail
Infos