Paper Adventures

Euer Rollenspielverein aus dem Siegerland!

Carcassonne

Karte ziehen, passend legen, deine Figur setzen und punkten. So lässt sich kurz und knapp das Spiel erklären, aber etwas länger ist ja auch interessant.

Man beginnt mit einem Plättchen auf dem Tisch und baut daraus mit den anderen Spielern zusammen eine ganze mittelalterliche Karte. Dabei bekommt man Punkte für die Größe von Straßen, Burgen und mehr. Das Spiel endet, wenn keine Plättchen mehr zu legen sind. Es ist ein wunderbares Spiel für jung und alt. Im Gegensatz zu vielen anderen unserer Vorstellung in letzter Zeit ist diese hier meiner Meinung nach eines der kinderfreundlichsten.

Keine Gewalt oder Gewaltgedanken werden gegeben und viel Kreativität gerade für die jüngeren bei der Gestaltung der eigenen kleinen mittelalterlichen Welt wird gefordert. Schließlich soll es ja alles passen und dabei schön aussehen.

Das Spiel lässt sich erweitern, wodurch man auf andere Arten und Weisen weitere Punkte gewinnen kann. Die Erweiterungen sind ohne das Grundspiel nicht spielbar, aber mehr als das Grundspiel muss man nicht zwangsläufig für einen schönen Spielenachmittag besitzen.

E-Mail
Infos